Protein
Trending

MaxiNutrition: Unsere Erfahrungen und Test

Unser Testbericht zum Maxinutrition Whey Protein Pro

Nahrungsergänzungsmittel und Mahlzeitenersatz sind für die meisten ambitionierten Sport-Fans sicherlich keine Fremdworte. Ob zur Unterstützung des Muskelaufbaus oder zum Fördern der Fettverbrennung – verschiedene Hilfsmittel konnten bereits die Herzen zahlreicher Anwender für sich gewinnen. Das Unternehmen MaxiNutrition ist in dieser Branche zwar recht neu, kann jedoch jetzt schon mit einer breiten und interessanten Produktpalette punkten. Aufgrund der recht ansehnlichen Produktversprechen haben wir nachgesehen, was genau dahintersteckt – und was die Waren taugen könnten. Nachfolgend gehen wir daher auf alles Wichtige zu Inhaltsstoffen, Zusammensetzung und Wirkungsweise ein.

Was ist MaxiNutrition – mehr zur Marke hinter dem Portfolio

Die Marke MaxiNutrition gehört der HNC Healthy Nutrition Company GmbH an, die 2017 gegründet wurde und ihren Sitz im deutschen Bergisch-Gladbach hat. Das Unternehmen konzentriert sich voll und ganz auf Fitnessnahrung hochwertiger Art, die dabei helfen soll, die eigenen Ziele besser zu erreichen. Ganz im Sinne der ausgewogenen Ernährung will die deutsche Marke Produkte liefern, die gesunde Lebensmittel verkörpern und nicht nur bei der Protein-Zufuhr behilflich sind, sondern auch in Sachen Gewichtsmanagement, Leistungssteigerung und beim Formen der Figur. Die Erzeugnisse sind hier nicht nur „Made in Germany“, sondern unterliegen auch immer wieder Dopingsubstanz-Analysen, um transparent für fairen Sport einzustehen. Neben der geprüften Qualität setzt die deutsche Marke auf natürliche Aromen und qualitative Rohstoffe, sowie die Schad- und Zusatzstofffreiheit. Im Online-Shop zu finden sind unter anderem diese Waren:

  • Whey Protein
  • Protein Bars & Naschereien
  • Protein Shake
  • Backprotein
  • Protein Pancake
  • Isotonisches Getränkepulver
  • Brotaufstrich
  • Mahlzeitersatz
  • Shaker, Trinkflaschen und Dosierhilfen, sowie Aufbewahrungsmöglichkeiten

Nachfolgend gehen wir genauer auf das MaxiNutrition Whey Protein Pro, 100% Whey Protein und den Bodyfit 3K-Protein Shake ein. Das Sortiment des Unternehmens kann sich in Sachen Auswahl sehen lassen und sorgt definitiv dafür, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Verschiedene Aromen, Zutaten und Besonderheiten erzeugen hier die perfekte Auswahl für alle Vorlieben. Wir konzentrieren uns in unserem MaxiNutrition Whey ProteinTest jedoch auf die Proteinprodukte der Marke.

Der erste Eindruck zu MaxiNutrition wird übrigens durch Bewertungen gestützt, die im Online-Shop und auch auf Trusted Shops von bisherigen Kunden abgegeben werden konnten. Von Trusted Shops ist die Marke bereits seit 2018 zertifiziert, sodass in der Zeit knapp 400 Kundenmeinungen gesammelt werden konnten. Diese fallen allgemein sehr positiv aus und vergeben zu über 90 Prozent die Note „Sehr gut“. Auf Trustpilot hingegen wurde das Unternehmen (noch) nicht bewertet. Das macht auch nichts, denn die bisherigen Reviews zeigen: Lieferung und Service überzeugen rundum, aber auch die Produktqualität und der Geschmack kann immer wieder punkten.

Das MaxiNutrition Whey Protein Pro

Wer sich mit Whey Protein versorgen und dabei auf hochwertige Zutaten setzen möchte, ist hier auf den ersten Blick genau richtig: Es wartet ein breites Sortiment an Geschmacksrichtungen und Packungsgrößen auf Kunden, sodass das Einkaufserlebnis noch individueller gestaltet werden kann. So gibt es Whey Protein Pulver hier unter anderem in diesen Geschmacksrichtungen zu kaufen:

  • Kokos
  • Kaffee
  • Schokolade
  • Vanille

Erhältlich ist das Whey Protein hier grundsätzlich in zwei verschiedenen Packungsgrößen: Kunden können aus der 390g Packung wählen oder sich alternativ für die 1020g Größe entscheiden. Die Pro Whey Protein Kategorie zeichnet sich auf den ersten Blick durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Auf den zweiten Blick können wir sagen: Die Qualität ist Erwartungs-übertreffend gut. Warum? Weil es sich um ein 100% Protein Isolat handelt, das beispielsweise bis zu 86,6g Protein auf 100g Produkt im Falle der Vanille-Variante bereithält. Damit können nicht viele Alternativen des Marktes mithalten, wie wir finden.

MaxiNutrition Whey Protein Pro

Sehr positiv fallen auch die restlichen Zutaten auf, die von der deutschen Marke verarbeitet werden. So setzt der Hersteller auf Molkenproteinisolat, UTZ-zertifiziertes Kakaopulver, natürliche Aromen , Vitamin B6, Süßungsmittel und Emulgatoren aus Soja und Sonnenblumen. Künstliche Zusatzstoffe oder Zuckerzusätze verwendet das Unternehmen ebenso wenig, wie minderwertiges Palmöl- Es zeigt sich: Die Qualität entspricht daher Premium-Ansprüchen.

Was bedeutet also Qualität Made in Germany zum MaxiNutrition Whey Protein? Das Unternehmen setzt ausschließlich auf natürliche Aromen, die dem Körper guttun. Hochwertige und gesunde Zutaten stehen voll und ganz im Vordergrund des Handelns – und das bei allen Pulvern. Für die Entwicklung der Rezepturen arbeitet der deutsche Hersteller unter anderem mit Ernährungswissenschaftlern zusammen.

MaxiNutrition Whey-Protein Test
Beim fertig angemischen Protein Shake sind die Vanillesamen gut erkennbar

 

Die Nährwerte des Whey Protein Pro Pulvers

Was die Nährwerte betrifft, zeichnet sich das Produkt ebenfalls durch einige Vorteile aus: Mit Wasser zubereitet bringt eine Portion nur 109kcal auf die Waage, sowie gerade einmal 0,2g Fett. Geht es um Kohlenhydrate, enthält eine in Wasser angerührte Portion des Pulvers nur 0,8g. Zum Vergleich: Mit Milch hingegen kommen 250kcal und nahezu 15g Kohlenhydrate zusammen. Das zeigt: Wer seine Ernährung auf bestimmte Art und Weise verfolgt, kann mit dem Whey Pulver nach Bedarf variieren. Dieses ist vielseitig genug, um sich jeder Diät anzupassen.

Löst man eine Portion in Wasser, sind ganze 26g Eiweiß enthalten. Mit Milch ergibt eine Portion des Whey Pulvers sogar 36g Eiweiß. Wie versprochen ist Zucker mit nur 0,5g in einer wassergelösten Portion vertreten.

Maxinutrition 100% Whey Protein

Nach unserem MaxiNutrition Whey Protein Test enthält die 100% Whey Protein Alternative deutlich weniger Whey Isolat, da auch Konzentrat beigemischt wird. So entstehen hier maximal 80g pro 100g Pulver. Zubereitet werden kann das Produkt wahlweise mit 150 bis 300ml Wasser oder bis zu 300ml Milch – je nachdem, welcher Bedarf an Nährwerten besteht und welche Ernährungsweise man befolgt. Es braucht nur 30g – also etwa drei Esslöffel – um die erforderliche Menge anzurühren. Das Mischen klappt im Shaker besonders gut, der ebenfalls im Online-Shop erhältlich ist. Übrigens: Auch das Whey Protein Pro Pulver kann auf diese Weise angemischt werden.

Was das Produkt so besonders macht? Es ist Fett- und Zuckerarm und liefert ganze 23g Protein pro Portion – und das lediglich in Verbindung mit Wasser. Wer also mehr Protein zuführen und sein Muskelwachstum in intensiven Trainingsphasen fördern möchte, kann sich hiermit eine Art extra Proteinzufuhr verschaffen. Daneben fällt wiederum auf, dass hier genauso natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, wie in der Pro-Variante. So werden neben den Molkeproteinen, natürlichen Aromen und Emulgatoren auch mehrere Süßungsmittel und Pyridoxinhydrochlorid genutzt. Bei Letzerem handelt es sich um eine Verbindung, die für die Bildung von Vitamin B6 verantwortlich ist.  Wer möchte, kann diese Variante im 390g Beutel erwerben, der selbstredend wiederverschließbar ist. Darüber hinaus stehen auch hier die leckeren Geschmackssorten Kaffee, Kokos, Vanille und Schokolade bereit, um jeder Vorliebe entgegenzukommen.

Auch hier kann sich das Preis-Leistungs-Verhältnis wieder besonders sehen lassen. Die Menge an Pulver kann recht lange verwendet werden, wenn man von drei Esslöffeln pro Portion ausgeht. Wer jedoch häufiger zum Pulver greift, hat unserem MaxiNutrition Test nach eher etwas von der Pro-Reihe im Ein-Kilogramm-Beutel. Wir haben jedoch die Erfahrungen gemacht, dass die Vorratspackungen gerade seltener werden, wenn es um den Online-Shop der Marke geht.

 

Der MaxiNutrition BODYFIT 3K-Protein-Shake – aus drei Komponenten zusammengestellt

Wie es die Bezeichnung „3K“ schon verrät, handelt es sich hierbei um ein aus drei Komponenten hergestelltes Proteinpulver. 40 Prozent Calcium Caseinat, 39,6 Prozent Molkeproteinisolat und Sojaproteinisolat mit 13 Prozent sollen hier dafür sorgen, dass die Muskelmasse erhalten wird, Muskeln aufgebaut und Shaping-Ziele bestens umgesetzt werden können. Das lilafarbene Produkt besteht unter anderem auch aus Brombeer- und Blaubeer-Pulver, die dem Ganzen die nötige Süße verleihen – und zwar ganz ohne Zuckerzusatz und künstliche Aromen. Mit nur 0,8g Zucker pro Portion soll das Produkt einen langfristigen Protein-Booster liefert, der den gesamten Tag über anhält. Mit nur wenigen Kalorien werden dabei die eigenen Diätpläne nicht durcheinander gebracht. Doch was sagen die weiteren Nährwerte aus – und wie wird das Produkt angewendet?

Beginnen wir doch einmal bei den Vitaminen und Nährstoffen, die besonders stark ins Auge stechen, wenn man sich das Whey Pulver ansieht. Vitamin B6 steht beispielsweise besonders gut zur Verfügung und ist bei der Zubereitung mit Wasser mit ganzen 1,4mg vertreten, was 100 Prozent des täglichen Bedarfs eines Erwachsenen entspricht. Eiweiß hingegen steht mit 24,7g zur Verfügung und deckt mit nur einer Portion nahezu 50 Prozent des täglichen Bedarfs ab – wer sich über seinen Muskelaufbau oder –Erhalt Sorgen macht, ist also hiermit bestens bedient. Eine weitere gute Nachricht: Zucker, Kohlenhydrate und Fett sind nur in geringem Ausmaß vertreten, wie unsere Erfahrungen zeigen.

  • Zucker (pro 300ml Wasser mit 30mg Pulver): 0,8g
  • Fett: 0,5g
  • Kohlenhydrate 1,8g

Neben den bereits genannten Inhaltsstoffen kamen nur natürliche Stoffe zum Einsatz, die das Aroma beeinflussen. Rote Beete Saft, Citronensäure und Maltodextrin beispielsweise wurden eingesetzt, um einen ausgewogenen und anregenden Geschmack zu kreieren. Denn: MaxiNutrition beschreibt selbst, dass der Geschmack der Produkte der Marke stark am Herzen liegt. Schließlich müssen begeisterte Anwender immer wieder darauf zurückgreifen und sollen hierbei ein Erlebnis der Extraklasse erhalten.

Weitere, interessante MaxiNutrition Erzeugnisse rund um die Fitness

Selbstverständlich möchten wir an dieser Stelle auch kurz und knapp auf andere Produkte des deutschen Herstellers eingehen, der zum Krüger Konzern gehört. Warum? Weil das Sortiment eine ganze Bandbreite an FitnessFoods abdeckt, die für verschiedene Anwender von hohem Nutzen sein könnten. Angesichts der guten Qualität ist es außerdem wichtig zu wissen, dass hier ganzheitliches Shoppen ermöglicht wird und sinnvoll erscheint.

  • MaxiNutrition Riegel: Wer Süßes naschen will, muss das dank dem Unternehmen nicht mehr mit einem schlechten Gewissen tun. Die MaxiNutrition Riegel sind in den Geschmacksrichtungen Chocolate Brownie, Peanut Caramel, Berry, White Peanut Caramel und Raspberry zu haben und liefern bei einer Heißhungerattacke genau das Richtige. Die Riegel enthalten mehr als 50% Protein und bestehen aus natürlichen Zutaten, die dem Körper zugute kommen – ein Clou ist auch, dass man die Riegel direkt im Bundle preiswerter bestellen kann.
  • Backprotein: Wer seine eigenen Brote, Kuchen oder sonstige Speisen backen möchte, dabei aber von einem möglichst hohen Gehalt an Proteinen profitieren will, kann mit dem Backprotein der Marke genau diese Vorstellung umsetzen. Es handelt sich hierbei um eine 500g Backmischung mit ganzen 80g Protein pro 100g Pulver, Triebmitteln und Stärke. Künstliche Zusatzmittel haben hier nichts zu suchen.
  • Protein Pancake: Pancakes lassen sich auch auf ausgewogene und sportlich-vorteilhafte Art mit viel Protein zubereiten, wie man an dem Beispiel von MaxiNutrition sieht. Die Protein Pancake Mischung bietet nahezu alles, was man für einen gelungenen Frühstücks-Pfannkuchen für den Muskelerhalt und –Aufbau braucht: Die Mischung aus Molkeneiweißkonzentrat, Weizenmehl, Milcheiweiß und natürlichen Zutaten muss nur mit Wasser angerührt und anschließend goldbraun gebraten werden – fertig sind die perfekten Pancakes mit nahezu 60% Protein pro Pancake.

Man sieht: MaxiNutrition setzt auf eine breite Palette an vorteilhaften Erzeugnissen, die dabei helfen, die eigenen sportlichen Ziele besser umzusetzen. Dabei handelt es sich nicht nur um möglichst natürliche Produkte, sondern auch appetitliche Hilfsmittel, die den eigenen Vorlieben wirklich zugute kommen.

Unser Fazit zu MaxiNutrition: Maximaler Nährwert aus möglichst natürlichen Ingredienzen

Das deutsche Unternehmen verspricht wahrlich nicht zu viel, wenn es um die eigenen Protein FitnessFoods geht. Durch das breite Sortiment wird es Anwendern immens vereinfacht, einen höheren Proteingehalt und zahlreiche positive Inhaltsstoffe wie Vitamin B6 in ihren Speiseplan alltäglicher Art mit einzubauen. Schlemmen wird hier vereinfacht und von einem schlechten Gewissen abgekoppelt – und zwar mit hochqualitativen Produkten, die es in sich haben. Besonders positiv fällt aber nicht nur der hohe Proteingehalt und die gute Qualität ins Auge, sondern auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Budget-freundliche Einkaufen ist hier also genauso gut möglich, wie das Ausstatten mit hilfreichen FitnessFoods für vor, während und nach dem Sport und eine allgemein ausgewogenere Ernährung.

 

FAQs – wichtige Fragen rund um MaxiNutrition und unsere Antworten

Wir erhalten immer wieder Zuschriften, die zahlreiche Fragen zum Thema aufweisen und den Klärungsbedarf verdeutlichen, der am Markt besteht. Fragezeichen möchten wir nicht bestehen lassen, um jedwede, wichtige Information mit auf den Weg zu geben und so ein abgerundetes Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Daher gehen wir nachfolgend genauer auf die am häufigsten gestellten Fragen ein.

Gibt es MaxiNutrition bei Rossmann, Penny oder Rewe zu kaufen?

Bei Penny und Rewe sind die hochkarätigen Produkte der deutschen Marke nur in ausgewählten Filialen erhältlich, sodass im Voraus eine gewisse Recherche vonnöten ist. In größeren Stores der Supermarkt-Ketten finden sich jedoch ausgewählte Waren des Unternehmens häufig wieder. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die Produkte im Rossmann Online-Shop bei guter Verfügbarkeit bestellen oder auch die nächstgelegene Filiale besuchen. Bei Letzterer gilt allerdings eine begrenzte Auswahl – darüber hinaus setzt nicht jeder Rossmann-Markt auf die Marke.

Wo kann ich mehr zu MaxiNutrition erfahren?

Das deutsche Unternehmen bietet einen eigenen Blog auf der Webseite, über welchen man sich rundum zu Whey Protein, der Wirkungsweise und der optimalen Anwendung bei verschiedenen Sport-Zielen informieren kann. Auch auf sozialen Kanälen wie Facebook, Instagram und YouTube stellt das Unternehmen zahlreiche Informationen bereit, mit denen sich der eigene Wissensstand erweitern lässt.

Back to top button